Alpines Bergwandern – Suonenwanderungen im Wallis/Schweiz


„An heiligen Wassern“ – Suonenwanderungen im Wallis/Schweiz

Die Suonen sind Jahrhunderte alte Wasserleiten, die im Mittel- und Unterwallis auch „Bisse“ genannt werden. Sie fassen das Wasser der Gletscher und führen es in die regenarmen Täler. In den Boden gegraben, in die Felswand gehauen oder daran aufgehängt, sind sie wichtige Zeugen der Geschichte, der Kultur und Zivilisation im Wallis.
Einige dieser Wasserleiten wollen wir begehen.

Übernachtung Jugendherberge Sion.

Termin: 25.8. – 28.8.2022

Voraussetzungen: durchschnittliche Kondition,
Trittsicherheit, Schwindelfreiheit

Unkostenbeitrag: 100,00 € für Mitglieder
120,00 € für Nichtmitglieder

Fahrtkosten sind im Unkostenbeitrag enthalten.
Die Kosten für Verpflegung, Übernachtung und Sonstiges trägt
jeder Teilnehmer selbst.

Organisation und nähere Informationen:
Manfred Schweikert, Tel.: 07254-71595