Mittelgebirgswandern – Traufgänge auf der Schwäbischen Alb


Die Steilabfälle der Schwäbischen Alb, Albtrauf genannt, trennen die Hochflächen vom Albvorland und bieten herrliche Ausblicke in den
Zollernalbkreis und das Albvorland. Die schöne Hochebene mit ihren typischen Kalkbuchenwäldern, Wacholderheiden und Blumenwiesen lädt zum Wandern geradezu ein.
Von einem festen Standort aus unternehmen wir in diesem Bereich drei Rundwanderungen.

Termin: 21.10. – 23.10.2022

Voraussetzungen: durchschnittliche Kondition,
Tagesetappen mit bis zu 6 Std. reine Gehzeit

Unkostenbeitrag: 60,00 € für Mitglieder
80,00 € für Nichtmitglieder

 

Fahrtkosten sind im Unkostenbeitrag enthalten.
Die Kosten für Verpflegung, Übernachtung und Sonstiges trägt
Jeder Teilnehmer selbst.

Organisation und nähere Informationen:
Manfred Schweikert, Tel.: 07254-71595